Diese Kalorienfallen lauern im Alltag

Umgehen und abnehmen

Diese Kalorienfallen lauern im Alltag

Die Speckringe um die Hüften halten sich hartnäckig und auf eine Diät haben Sie keine Lust? Es muss ja auch nicht gleich ein strenges Abnehmprogramm sein. Wenn Sie die häufigsten Kalorienfallen des Alltags kennen und diese in Zukunft vermeiden, dann purzeln die Kilos ganz automatisch - und plötzlich passen Sie wieder in die Lieblingsjeans. Klingt gut, oder?

Die größten Kalorienfallen im Alltag 1/10
1. Reste immer aufessen Eigentlich sind Sie satt, aber aufbewahren lohnt sich nicht und wegwerfen wollen Sie die Gaumenfreuden auch nicht. Rein damit? Besser nicht! Das sind jede Menge Extra-Kalorien, die sich auf Dauer auf den Hüften festsetzen. Wenn Sie satt sind, dann hören Sie auf. Die Reste müssen Sie ja nicht gleich wegwerfen. Ab in den Kühlschrank und am nächsten Tag ein Resteessen veranstalten - und beim nächsten Mal einfach ein bisschen weniger kochen.
2. Kuchen, Muffins und Co. - nur her damit! Die Kollegin bringt Muffins, die Freundin lädt zu Kaffee und Kuchen und der Liebste hält Ihnen vorm Fernseher die Chipstüte unter die Nase. Lernen Sie "Nein" zu sagen! Wer immer zugreift, wird immer dicker.
3. Frühstück ausfallen lassen Wer das Frühstück ausfallen lässt spart zwar Kalorien, riskiert aber Heißhungerattacken. Und wo die enden wissen Sie bestimmt. Wenn Sie nicht gleich nach dem Aufstehen etwas essen können, dann nehmen Sie sich ein belegtes Brot, Joghurt, Obst oder Müsli in die Arbeit mit.
4. Essen am Schreibtisch oder vor dem Fernseher Huch, wo sind denn die Gummibärchen hin? Wer neben der Arbeit oder vor dem Fernsehen isst, merkt gar nicht, wie viele Kalorien er zu sich nimmt und auch ein Sättigungsgefühl stellt sich erst spät oder gar nicht ein. Wenn Sie Lust auf einen kleinen Snack haben, dann gönnen Sie sich diesen ganz bewusst und genießen Sie mit allen Sinnen.
5. Hier ein Snack, da ein Snack Da ein Apfel, dort eine Banane und ein paar Nüsse zwischendurch - klingt doch gesund, oder? Gesunde Snacks sind auf jeden Fall besser als Schokolade und Chips, aber dennoch sollten Sie nicht ständig essen. Der Körper braucht auch mal eine Pause, sonst kommt die Fettverbrennung nie in die Gänge.
6. Hungrig einkaufen gehen Wenn Sie hungrig einkaufen gehen, dann landen jede Menge Kalorienbomben im Einkaufswagen. Essen Sie vor dem Einkaufen eine Kleinigkeit und schreiben Sie sich einen Einkaufszettel, an den Sie sich dann auch halten.
7. Kalorienreiche Belohnungen Nach der Arbeit gibt es Kaffee und Kuchen mit der besten Freundin, beim Einkaufen landet immer ein kleiner Schokoriegel in Ihrem Magen und zum Krimi gibt es eine große Packung Chips: Diese liebgewonnen Rituale ruinieren Ihre Bikinifigur! Natürlich können Sie sich ab und zu mit einer Rippe Schoko oder ein paar Gummibärchen belohnen. Aber tun Sie das so selten wie möglich. Es sollte etwas besonders bleiben.
8. Latte, Cappuccino und Co. Auch getrunkene Kalorien machen sich auf den Hüften bemerkbar. Der Latte macchiato mit der besten Freundin schlägt sich nämlich mit sagenhaften 200 Kalorien zu Buche und geht somit glatt als Zwischenmahlzeit durch. Ein Glas Cola hat mit 145 Kalorien so viel Nährwert wie ein Schoko-Pudding und satt macht der süße Durstlöscher trotzdem nicht. Lesen Sie hier: So viel Kalorien stecken in Ihren Getränken!
9. Zu viele Fertigprodukte Ja, es geht schnell, wenn man sich einfach eine Tiefkühlpizza in den Ofen schiebt, aber so viel länger dauert eine frisch zubereitete Speise auch nicht und die hat wesentlich weniger Kalorien und ist gesünder. Unverarbeitete Lebensmittel sollten den Hauptteil unserer täglichen Ernährung ausmachen. Fertigprodukte sind voll mit Zuckerzusätzen, Fett und Geschmacksverstärkern.
10. Zu wenig Bewegung Wir haben verlernt uns zu bewegen. Aufzug, Rolltreppe, Auto für kurze Strecke: das muss nicht sein! Schon der Weg in die Arbeit kann ein kleines Workout sein. Gehen Sie zu Fuß, fahren Sie mit dem Fahrrad, benutzen Sie die Treppe statt dem Aufzug - so lässt sich ganz einfach ein bisschen mehr Bewegung in den Alltag bringen. Probieren Sie eine neue Sportart aus! Sie finden bestimmt etwas, dass Ihnen Spaß macht.

Die einfachste Methode ein paar Kilos loszuwerden: Eine gedrosselte Kalorienzufuhr. Aber wo stecken eigentlich die meisten Kalorien? Was sind die größten Dickmacher und wovon kann schon mal ein bisschen mehr essen?

Die große Kalorientabelle 1/15
1. Kategorie: Brot Brot pro 100 g
Semmel:
251 kcal
Bagel: 230 kcal
Baguette: 260 kcal
Fladenbrot: 235 kcal
Knäckebrot: 318 kcal
Laugengebäck: 226 kcal
Mehrkornbrot: 216 kcal
Pumpernickel: 185 kcal
Roggenbrot: 219 kcal
Weißbrot: 236 kcal
Zwieback: 368 kcal
2. Kategorie: Milchprodukte Milch-Produkte pro 100 g
Vollmilch
(3,5%):  64 kcal
Laktosefreie Milch (1,5%): 48 kcal
Buttermilch: 37 kcal
Crème fraîche (40%): 378 kcal
Fruchtjoghurt: 94 kcal
Naturjoghurt (1,5%): 47 kcal
Schlagobers (30 %): 309 kcal
3. Kategorie: Käse Käse pro 100 g
Blauschimmelkäse (70%): 413 kcal
Camembert (30 %): 216 kcal
Edamer (30 %): 254 kcal
Emmentaler (45 %): 398 kcal
Gorgonzola: 360 kcal
Gouda (40 %): 300 kcal
Harzer Käse: 126 kcal
Hüttenkäse: 81 kcal
Mascarpone: 460 kcal
Mozzarella: 255 kcal
Parmesan: 375 kcal
Schafskäse (40 %*): 218 kcal
4. Kategorie: Fleisch Fleisch pro 100 g
Rind
sfilet: 121 kcal
Faschiertes vom Rind: 216 kcal
Roastbeef: 131 kcal
Brathuhn: 166 kcal
Ente: 227 kcal
Gans: 342 kcal
Hähnchenbrust ohne Haut: 102 kcal
Hähnchenkeule mit Haut: 174 kcal
Putenbrust ohne Haut: 105 kcal
Bratwurst: 298 kcal
Schweinsfilet: 104 kcal
Schweinskotelett: 150 kcal
Schweinsschnitzel: 106 kcal
Lammfilet: 112 kcal
Kalbsschnitzel: 99 kcal

Kalbsfilet: 95 kcal
5. Kategorie: Fisch Fisch pro 100 g
Lachs: 202 kcal
Thunfisch: 226 kcal
Makrele: 182 kcal
Forelle: 103 kcal
Hecht: 81 kcal
Heilbutt: 95 kcal
Kabeljau: 76 kcal
Matjesfilet: 267 kcal
Sardinen: 118 kcal
Seezunge: 82 kcal
Garnelen: 87 kcal
Miesmuscheln: 69 kcal
6. Beilagen Beilagen pro 100 g
Kartoffeln: 68 kcal
Kartoffelpüree: 91 kcal
Pommes frites: 290 kcal
Basmati-Reis gekocht: 121 kcal
Reis gekocht: 126 kcal
Erdäpfelknödel: 190 kcal
Semmelknödel: 220 kcal
Spaghetti: 150 kcal
Vollkornnudeln: 139 kcal
7. Gemüse Gemüse pro 100 g
Brokkoli: 21 kcal
Karotten (gekocht): 33 kcal
Erbsen: 84 kcal
Spinat: 19 kcal
Rahmspinat: 55 kcal
Tomaten: 17 kcal
Paprika rot: 35 kcal
Paprika grün: 19 kcal
Salatgurke: 12 kcal
8. Saucen Saucen pro 100 g
Ketchup: 104 kcal
Mayonnaise (50 %): 490 kcal
Bechamelsoße: 94 kcal
Cocktaildressing: 518 kcal
Joghurt-Dressing: 97 kcal
Remoulade (50 %): 472 kcal
Senf mittelscharf: 87 kcal
Sauce Hollandaise: 433 kcal
Vinaigrette (Öl-Essig-Senf): 594 kcal
9. Alkoholfreie Getränke Alkoholfreie Getränke pro 100 ml
Wasser: 0 kcal
Apfelsaft: 57 kcal
Apfelsaft gespritzt: 25 kcal
Cola: 43 kcal
Cola light: 0,4 kcal
Eistee Zitrone: 33 kcal
Multivitaminsaft: 54 kcal
Orangensaft: 42 kcal
Limonade: 42 kcal
10. Alkohol Alkoholische Getränke pro 100 ml
Bier: 42
Radler: 45 kcal
Rotwein: 67 kcal
Weißwein: 70 kcal
Hugo: 81 kcal
Aperol Sprizz: 118 kcal
Sekt: 83 kcal
Caipirinha: 216 kcal
Cuba Libre: 190 kcal
Piña Colada: 240 kcal
Whisky: 247 kcal
11. Knabberzeug Knabbereien pro 100 g
Chips: 536 kcal
Popcorn: 376 kcal
Nachos: 480 kcal (Käsedip: 261 kcal)
Erdnüsse, geröstet: 585 kcal
Erdnussflips: 530 kcal
Cashewnüsse: 571 kcal
Pistazien: 594 kcal
Salzstangen: 347 kcal
Zwiebelringe: 508 kcal
12. Nachspeise Nachspeise pro 100 g
Apfelstrudel: 185 kcal
Sachertorte: 346 kcal
Topfenstrudel: 207 kcal
Schokomuffins: 347 kcal
Brownies: 411 kcal
Butterkekse: 480 kcal
Mamorkuchen: 392 kcal
Tiramisu: 313 kcal
Vanillepudding: 126 kcal
Panna Cotta: 190 kcal
Mousse au Chocolat: 305 kcal
13. Süßigkeiten Gummibärchen (100 g): 343 kcal
1 Bounty: 266 kcal
1 Ferrero Küsschen: 54 kcal
1 Kinderriegel: 116 kcal
1 Tüte M & M's (45 g): 232 kcal
1 Mars: 246 kcal
Milchschokolade (100 g): 537 kcal
1 Raffaello: 62 kcal
Zartbitterschokolade (100 g): 505 kcal
14. Eis 1 Kugel Vanilleeis: 75 kcal
1 Kugel Zitroneneis: 40 kcal
1 Kugel Tiramisueis: 83 kcal
1 Kugel Schokoeis: 86 kcal
1 Kugel Erdbeereis: 53 kcal
1 Kugel Himbeereis: 55 kcal
1 Kugel Amarenaeis: 102 kcal
1 Kugel Joghurteis: 54 kcal
1 Kugel Cookieeis: 120 kcal
Jolly: 80 kcal
Twinni: 100 kcal
Erdbeer Combino: 160 kcal
Cornetto Erdbeer: 200 kcal
Magnum Temptation Fruit: 220 kcal
Cornetto Classico: 230 kcal
Magnum Classic: 260 kcal
Magnum Mandel: 280 kcal
15. Fast Food
Big Mac: 497 kcal
Cheeseburger: 343 kcal
Currywurst mit Pommes: 1132 kcal
Döner: 787 kcal
6 Chicken McNuggets: 254 kcal

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Top-Videos des Tages
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum