So tappen Sie nicht in die Kalorienfalle

Essen im Restaurant

So tappen Sie nicht in die Kalorienfalle

Im Restaurant essen wir viel mehr Kalorien als zu Hause - ab heute nicht mehr!

Essen Sie gerne im Restaurant? Wir auch! Wenn das nur ab und zu vorkommt, ist es ja auch kein großes Problem, wer aber regelmäßig auswärts isst, sollte auf seine Figur achten, denn im Restaurant landen einige Kalorien mehr auf unseren Tellern. 1000 Kalorien pro Restaurantbesuch sind keine Seltenheit. Klar, dass sich das auf Dauer auf den Hüften niederschlägt. Wir verraten Ihnen, was Sie ab heute anders machen sollten!

Schlanke Tipps für den Restaurantbesuch 1/4
1. Suchen Sie sich eine gesunde Begleitung
Seien Sie bei der Restaurant-Begleitung wählerisch! Wissenschaftler behaupten nämlich, dass die Begleitung großen Einfluss darauf hat, was wir essen. Wenn Sie mit einem Burger-Liebhaber essen gehen, werden Sie also selbst bestimmt ungesünder essen, als wenn die Wahl auf eine gesundheitsbewusste Begleitung fällt.

Übrigens: Wissenschaftler der Tufts University in Boston wollten wissen, in welchen Restaurants man eigentlich am meisten Kalorien zu sich nimmt. Sie denken an Fast-Food-Läden? Damit liegen Sie falsch!  In einigen Restaurants nimmt man mehr Kalorien zu sich, als bei Mc Donald's oder Burger King - nämlich durchschnittlich 1327 Kalorien. Ganz weit vorne: die italienische Küche. Mit im Schnitt 1755 kcal pro Mahlzeit liegt der Kaloriengehalt deutlich höher als beim Japaner (1027 kcal). Außerdem stellten die Forscher fest, dass der Kaloriengehalt von Restaurant zu Restaurant sehr unterschiedlich ist. Die untersuchten Chicken Tandooris von vier verschiedenen Lokalen variierten zwischen 1200 und 3000 Kalorien.

10 Tipps: Gesund essen im Restaurant 1/10
1. Finger weg vom Brotkorb!
Während dem Warten auf die Hauptspeise greifen Sie ständig in den Brotkorb? Lieber nicht! So landen jede Menge Kalorien ganz nebenbei in Ihrem Magen. Bestellen Sie sich einen Salat als Vorspeise. Damit ist der erste Hunger mal gestillt.