Wir brauchen viel weniger Kalorien

Bedarf neu berechnet

Wir brauchen viel weniger Kalorien

Neue Berechnungen zeigen: Der Körper benötigt täglich 400 Kalorien weniger.

Neue Berechnungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung zeigen: Die bisherigen Empfehlungen für den täglichen Energiebedarf sind veraltet und viel zu hoch angesetzt. Um bis zu 400 Kalorien unterscheiden sich die neuen Angaben von den alten. Warum? Wir haben weniger Muskelmasse als früher.

Jeder Mensch anders
Wie viele Kalorien bzw. Energie der Körper verbraucht, variiert von Mensch zu Mensch und auch bei ein und demselben Menschen von Zeit zu Zeit sehr. Die Referenzwerte für die Energiezufuhr sind daher Richtwerte, die als Orientierung dienen und nicht unbedingt auf den Einzelnen zutreffen.

Männer 2300, Frauen 1800 Kalorien
Ihre überarbeitete Ableitung erfolgte auf Basis von Berechnungsformeln und aktuellen Referenzmaßen für Körpergewicht und -größe in Deutschland. Für Erwachsene wird ein mittlerer Body Mass Index (BMI) von 22 zugrunde gelegt, das entspricht einer täglichen Energiezufuhr von 2300 kcal für Männer und 1800 kcal für Frauen im Alter von 25-50 Jahren bei geringer körperlicher Aktivität. Verändert haben sich unter anderem die Richtwerte für Schwangere.