Dieses Essen macht Sie glücklich

Gute-Laune-Spender

Dieses Essen macht Sie glücklich

Schlechte Laune? Dann sollten Sie zu folgenden Lebensmitteln greifen.

Bevor Sie das nächste Mal Ihre schlechte Laune mit Schokolade bekämpfen, sollten Sie an diesen Artikel zurückdenken. Eine britische Umfrage zeigt, dass sieben von zehn Frauen und einer von zwei Männern bei Frust zu Süßigkeiten greift. Diese gaukeln uns aber nur vor, dass sie unsere Stimmung heben.

Schokolade und Gummibärchen lassen den Blutzuckerspiegel rasch ansteigen, was uns einen kurzen Energieschub verleiht und unsere Laune hebt. Doch durch diesen schnellen Anstieg wird die Bauchspeicheldrüse alarmiert und schüttet vermehrt Insulin aus. Das sorgt dafür, dass der Blutzuckerspiegel rasch wieder abfällt - Müdigkeit, Reizbarkeit und depressive Verstimmungen sind die Folge. Folgende Lebensmittel sind echte Glücksspender:

Diashow: 5 Glücksspender

1/5
Banane
Kürbiskerne

Kürbiskerne sind die besten Glücklichmacher. Sie können gleich 2 Stimmungsaufheller aufweisen: Kalzium und Zink. Kalzium regt die Produktion von Serotonin an und Zink beugt Müdigkeit und Teilnahmslosigkeit vor.

2/5
Banane
Tomaten

Studien zeigen: Der regelmäßige Verzehr von Tomaten senkt das Depressionsrisiko. Auch die Produktion von Serotonin wird angeregt.

3/5
Banane
Spinat

Der hohe Kalziumgehalt macht Spinat zum Glücksspender. Auch er regt die Serotoninbildung an.

4/5
Banane
Brauner Reis

Brauner Reis liefert viel Chrom - ein Nährstoff, der den Blutzuckerspiegel reguliert und Depressionen, Angststörungen und Müdigkeit vorbeugt.

5/5
Banane
Banane

Drei Gute-Laune-Garanten stecken in den gelben Früchten: Kalzium, Magnesium und Selen. Magnesium entspannt die Muskeln und Nerven und Selen beugt Depressionen und Reizbarkeit vor.