Bei Hitze salzig essen & lauwarm trinken

Goldene Regeln

Bei Hitze salzig essen & lauwarm trinken

Viel trinken ist an heißen Tagen wichtig, es sollte jedoch nicht zu kalt sein. Und: Heiße Suppen und Speisen sollten vermieden werden.

Rund um richtiges Verhalten an sehr heißen Tagen reihen sich diverse Mythen. Zum Beispiel verbreitet sich der Irrglaube, dass eine warme Suppe an einem heißen Tag, den Körper besser an die Außentemperatur gewöhnt und man die Wärme somit besser ausgleichen könnte.

Nicht zu heiß und nicht zu kalt
Das ist jedoch nicht ratsam - ebenso wenig wie zu kalte Getränke. Heiße Speisen und heiße Getränke sollten bei hohen Außentemperatur tunlichst vermieden werden, denn sie erhöhen die Körpertemperatur und die Hitze wird somit nur noch ein Stückchen unerträglicher. Eine kalte Dusche verschafft Abhilfe? Falsch gedacht! Kaltes Wasser zieht die Gefäße zusammen, um die Wärme im Körperinneren zu behalten. Danach steigert sich die Durchblutung der Haut und wir schwitzen erst recht. Besser ist auch hier lauwarmes Wasser, damit der Körper sich leicht abkühlt. Auch "absteigendes" Baden hilft - zuerst mit lauwarmem Wasser beginnen und dann so lange mit immer kühlerem Wasser duschen, bis es unangenehm wird. So wird dem Körper schonend Wärme entzogen.

Da der Körper durch Schweiß viel Flüssigkeit und Elektrolyte verliert, ist es umso wichtiger salzig zu essen oder zwischendurch den Salzverlust mit Salzstangen aufzufüllen. Als Folge eines Wasser- und Salzverlusts verändert sich die Konsistenz des Blutes: Es wird dickflüssiger und fließt dadurch schlechter durch die Gefäße. Hier sind noch einige hilfreiche Tipps, um die Hitze gut zu überstehen:

Abkühlung-Tipps für Heiße Tage 1/20
Hitzetipp 1: Richtig lüften
Fangen Sie möglichst früh mit den Hitze-Vorkehrungen an. Direkt nach dem Aufstehen die Fenster aufreißen und durchlüften. Bis 8.30 Uhr ist die Luft noch schön kühl und frisch. Ab 8.30 Uhr Fenster schließen und die Räume mit Jalousien oder Gardinen abdunkeln (Metall-Rollos sind optimal, denn sie reflektieren die Sonnenstrahlen). Sperren Sie die Sonne aus!