7 kuriose Dinge, die uns im Schlaf passieren

Gute Nacht!

7 kuriose Dinge, die uns im Schlaf passieren

Die Nacht ist lang - was wir während des Schlafens alles machen, ist teilweise kurios.

Ein tiefer Schlaf, heißt nicht unbedingt, dass man sich nicht bewegt. Rätselhafte Phänomene passieren nachts, von denen Betroffene nach dem Aufwachen meist nichts wissen. So kann es passieren, dass man sich auch im Schlaf gerne ein wenig unterhält, ständig zuckt oder auch sexuelle Erregung verspürt. Eines der folgenden 7 Dinge ist jedem von uns schon einmal passiert. Sie beeinflussen unsere Schlafqualität und  Erholsamkeit meist aber nicht. Erfahren Sie, was es mit den unerwünschten Auffälligkeiten auf sich hat:

Dinge, die uns im Schlaf passieren 1/7
1. Unkontrollierte Zuckungen
Vor allem beim Einschlafen kann es passieren, dass der Körper unkontrolliert zuckt - das ist völlig normal. Muskelzuckungen beim Einschlafen sind miest ungefährlich. Beim Einschlafen entspannen sich Körper und Geist, die Muskeln erschlaffen. Schaltet das Hirn langsamer ab als der restliche Organismus, versucht es die Muskeln wieder zu aktivieren, wodurch man zusammenzuckt.