Reizdarm wegen Unverträglichkeit?

Sprechstunde

Reizdarm wegen Unverträglichkeit?

Experten antworten.

Frage: Wodurch entsteht das Reizdarmsyndrom?


Antwort: Die chronische Erkrankung verursacht Schmerzen und Unwohlsein im Bauchbereich, welche mit Veränderung der Stuhlgewohnheiten – unabhängig von organisch bedingten ­Ursachen – einhergeht. Eine wichtige Rolle bei der Ursachenerklärung spielen Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Bei etwa 25 Prozent der Reizdarmsyndrom-Betroffenen besteht eine Milch­zuckerunverträglichkeit.

Dr. Martina Wichlas. Fachärztin für Innere Medizin im Juvenis Medical Center in  Wien. www.juvenismed.at