Risiken bei einer Fettabsaugung?

Sprechstunde

Risiken bei einer Fettabsaugung?

Dr. Paul Pointinger, Facharzt für plastische Chirurgie, antwortet.

Frage: Ich interessiere mich für eine Fettabsaugung. Könnte es Risiken geben?

Antwort:
Durch die große Weiterentwicklung auf dem Gebiet der Fettabsaugung ist der Eingriff mittlerweile relativ komplikationsarm. Selten können aber dennoch folgende Probleme auftreten: Durch die Manipulation im abgesaugten Gebiet können Schwellungen und Dellen entstehen. Einige Tage nach dem Eingriff kann man leichte Schmerzen und ein Spannungsgefühl verspüren. Infektionen und Nachblutungen können auftreten – das ist aber sehr selten. Es kommt öfters zu blauen Flecken, die aber nach einigen Tagen vergehen. An der Einstichstelle können kleine Narben sichtbar sein, diese verblassen aber mit der Zeit. In seltenen Fällen kann es auch zu einem vorübergehenden Taubheitsgefühl in der behandelten Region kommen. Nach dem Eingriff empfiehlt es sich – je nach Region – Kompressionswäsche zu tragen.

Dr. Paul Pointinger,
Facharzt für plastische Chirurgie, Ordination Dr. Pointinger in 1190 Wien
www.dr-pointinger.com