Slideshow

Zickzack-Wetter: So beugen Sie Krankheiten vor

....

Sauna
Regelmäßige Saunagänge und Kneipp-Güsse stärken den Organismus.

Sport
Drei Mal pro Woche ein sanftes Ausdauertraining wie Joggen, Radfahren, Schwimmen oder Walken kann Wunder wirken.

Gesunde Ernährung
Besonders wichtig: Gesunde Ernährung, ausreichend schlafen, nicht rauchen und Alkohol nur in Maßen.

Entspannungsübungen
Yoga, Autogenes Training oder Meditation wirken beruhigend und ausgleichend auf Körper und Geist.

Öfter Hände waschen
Mindestens zehnmal pro Tag die Hände mit lauwarmem Wasser und Seife 30 Sekunden lang waschen. So werden Bakterien nicht so einfach übertragen!

Verzichten Sie auf Händeschütteln
Verzichten Sie ruhig mal auf das höfliche Händeschütteln. Wenn Sie bereits erkältet sind, schützen Sie so auch Ihr Gegenüber. Halten Sie beim Niesen oder Husten nicht die Hand, sondern ein Taschentuch vor den Mund, so verteilen Sie die Viren nicht.