Starker Ausfluss: Was tun?

Intimhygiene

Starker Ausfluss: Was tun?

Dr. Johannes Goldmann, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, antwortet.

Frage: Obwohl ich sehr auf Intimhygiene achte, habe ich in letzter Zeit vermehrt Ausfluss. Was kann das sein?

Antwort: Auch wenn man sehr auf Intimhygiene achtet, kann es sein, dass es zu einer sogenannten bakteriellen Vaginose mit vermehrtem, stark riechendem Ausfluss kommt. Hier ist zuerst eine antibiotische Therapie notwendig. Danach ist es wichtig, mit Milchsäurekapseln oder Gels die normale bakterielle Vaginalflora wiederherzustellen. Diese Präparate sowie Intimwaschlotionen können auch vorbeugend eingesetzt werden.

Dr. Johannes Goldmann, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe, 1010 Wien. www.womanandhealth.at