Bei welchen Veränderungen zum Hautarzt

sprechstunde

Bei welchen Veränderungen zum Hautarzt

Artikel teilen

Prof. Dr. Tamara Kopp, Fachärztin für Dermatologie und Venerologie, antwortet.

Frage: Bei welchen Veränderungen an der Haut sollte ich unbedingt den Hautarzt aufsuchen?

Antwort: Alarmzeichen bei der Entwicklung von schwarzem Hautkrebs: Wenn Sie bemerken, dass ein Muttermal sich verändert, wenn es zum Beispiel eine asymmetrische Außenform entwickelt, die Grenzen unscharf werden, die Farbe uneinheitlich wird oder es an Größe zunimmt.
Alarmzeichen bei der Entwicklung von weißem Hautkrebs: Wenn sich an der Haut „etwas Neues entwickelt“, das leicht tastbar und hautfarben bis leicht rötlich ist, könnte es sich um einen beginnenden weißen Hautkrebs handeln.

Prof. Dr. Tamara Kopp, Fachärztin für Dermatologie und Venerologie bei JUVENIS, 1010 Wien. www.juvenismed.at

OE24 Logo