Wird ein Bandscheibenvorfall von selbst besser?

Kreuzweh

Wird ein Bandscheibenvorfall von selbst besser?

OA Dr. Peter Guglia, Facharzt für Orthopädie, antwortet.

Frage: Kann sich ein Bandscheibenvorfall von selbst bessern? Was hilft den Bandscheiben?

Antwort: Ein Bandscheibenvorfall kann sich insofern von selbst bessern, indem das ausgetretene Bandscheibengewebe langsam an Flüssigkeit verliert und dadurch nicht mehr so stark auf empfindliche Bandstrukturen im Wirbelkanal und auf austretende Nervenwurzeln drücken kann. Dadurch reduzieren sich meistens auch die Schmerzen. Generell gut für die Bandscheiben ist regelmäßiger Bewegungswechsel verbunden mit Ruhephasen, Vermeidung von kontinuierlicher statischer (nur Sitzen oder Stehen) bzw. dynamischer Überlastung (schwer tragen oder heben). Dies ist natürlich aufgrund der beruflichen Situation wie bei Büro-, Computerarbeit, Bauarbeiten oder Lastenträgern oft schwer möglich. Dadurch entstehen eben häufig auch Bandscheibenprobleme. Diese können mit entsprechender Arbeitsplatzberatung und kompensatorischer Ausgleichstherapie oder sportlicher Aktivität reduziert werden.

OA Dr. Peter Guglia, Facharzt für Orthopädie, 1010 Wien, www.juvenismed.at