Slideshow

Ungeduld vermeiden

Ungeduld vermeiden

Gedanken ändern

Jede Eigenschaft basiert auf einem bestimmten Denkmuster. Die Ungeduld besteht aus einer negativen Denkweise. Darum versuchen Sie positiv zu denken und in jeder Wartezeit etwas Gutes zu sehen.

Wartezeiten nutzen

Wenn Sie lange beim Arzt sitzen oder auf jemanden warten müssen, nutzen Sie die Wartezeit sinnvoll. Lenken Sie sich ab und lesen Sie ein Buch. Sie können die Zeit aber auch mit Gehirnjogging oder Tagträume verstreichen lassen.

Übungen

Probieren Sie es mit einfachen Entspannungsübungen, welche beruhigend wirken. Es ist auch empfehlenswert, generell öfters Pausen einzuplanen, um zur Ruhe zu kommen.

Viel Stress meiden

Setzen Sie sich keine allzu hohen Ziele, bei welchen es schwerfällt diese einzuhalten. Das kann Sie in Ungeduld und Stress versetzen. Planen Sie die Aufgaben lieber in größeren Zeitabständen, damit Sie auch wirklich alles erledigen können und sich sinnlosen Stress ersparen.