So finden Sie gutes Grillfleisch

5 goldene Regeln

So finden Sie gutes Grillfleisch

Die Grillsaison ist in vollem Gange. Doch worauf ist beim Fleischkauf zu achten? hier sind fünf Regeln.

Ein paar Würstchen, Fisch, ein wenig Gemüse und ab auf den Griller damit. Für viele Grillfans muss es schnell gehen, doch nicht jedes Fleisch schmeckt gleich gut. Damit das Grillvergnügen nicht getrübt wird, sollte man einige Regeln beachten, bevor man sich dazu entscheidet alles einfach auf den Griller zu legen. Hier sollte man jedenfalls nicht am falschen Ende sparen, denn gutes Fleisch hat seinen Wert. Oftmals ist frisches Fleisch auch gar nicht so einfach zu erkennen - damit nur das Beste auf dem Griller landet, haben wir hier die fünf wichtigsten Regeln für den Grillfleisch-Einkauf:

So finden Sie gutes Grillfleisch 1/5
Regel Nr. 1:  Keine trockenen Stellen
Das Fleisch sollte frisch sein und keine vertrockneten oder verfärbten Stellen haben. Das erste Frischekriterium ist die Farbe - Rindfleisch sollte dunkelrot sein und nicht ins Bräunliche gehen, Lamm sollte hellrot sein und frisches Schweinefleisch rosa.