Schlechte Angewohnheiten am Morgen

Schlummertaste und Co.

Schlechte Angewohnheiten am Morgen

Diese Dinge sollten Sie in Zukunft vermeiden, dann klappt es auch mit dem guten Start in den Tag!

Nicht schon wieder aufstehen! Jeden Morgen, wenn der Wecker klingelt haben Sie das Gefühl, dass die Nacht doch gerade erst angefangen hat? Im Halbschlaf drücken Sie die Schlummertaste Ihres Weckers, checken dann im Bett Ihr Smartphone, beantworten die Whatsapp-Nachrichten der besten Freundin, taumeln ins Badezimmer unter die Dusche und zünden sich dann gemütlich die erste Zigarette an. Schluss damit! Diese Angewohnheiten sollten Sie sich echt abgewöhnen, dann starten Sie gleich viel gesünder in den Tag.

Schlechte Angewohnheiten am Morgen 1/6
1. Schlummertaste
Wenn um 6 Uhr morgens der Wecker klingelt und es draußen noch richtig finster ist, würden wir uns am liebsten unter der warmen Bettdecke verkriechen. Das ist genau der Moment, wo Sie erleichtert die Schlummer-Funktion des Weckers drücken. Noch fünf Minuten schlummern, dann sind Sie garantiert bereit für den Tag. Dann nochmal fünf. Und nochmal fünf. Die Schlummer-Taste ist der größte Fehler, den Sie jetzt machen können. Sie wiederholen so immer wieder die Qual des Gewecktwerdens, fallen in einen unruhigen Schlaf, der mehr Energie kostet, als er bringt. Zerrissener Schlaf kann sich in schlechter Laune und Aufmerksamkeits-Problemen äußern.

Tipps gegen Stress am Morgen 1/2
Am Vorabend
Einige zeitraubenden Dinge können Sie bereits am Vorabend erledigen.
- Packen Sie Ihre Tasche: Legen Sie Wohnungs- und Autoschlüssel bereit, sammeln Sie die Unterlagen für die Arbeit zusammen und richten Sie sich Ihren Einkaufszettel her.
- Tagesplan: Was steht am nächsten Tag an? Arztbesuche? Besprechungen? Training? Verabredungen? Gehen Sie im Kopf ihren bevorstehenden Tag durch.
- Outfit: Auch das Outfit für den nächsten Tag können Sie sich schon am Vorabend herrichten, dann sparen Sie sich die Suche nach den passenden Strümpfen, das Bügeln der Bluse usw. Auch die Kleidung für die Kinder kann sollten Sie schon bereit legen.
- Zeitkiller Frühstück: Bereiten Sie die Kaffeemaschine vor, richten sie Teller und Besteck her,... auch das spart viel Zeit am Morgen.