Runde Geburtstage setzen uns zu

Psychologie

Runde Geburtstage setzen uns zu

Altern ist natürlich und keiner kann dem entkommen. Obwohl viele Menschen der Meinung sind, dass die große "30", "40" oder "50" nichts ändern würden, bringen uns runde Geburtstage zum Grübeln.

Lebensfragen
Adam Alter von der New York University und Hal Hershfield von der Unviersity of California konzipierten sechs Studien und befragten in der ersten über 42 000 Erwachsene zwischen 25 und 64 Jahren aus 100 Ländern wie oft sie über den Sinn des Lebens nachdenken würden. Die "Neun-Ender" unter den Teilnehmer im Alter von 29, 39 etc. gaben an besonders häufig darüber nachzudenken, ob ihr Dasein sinnvoll und ausgefüllt sei. In der zweiten Studie befragten sie 337 Personen dazu, wie sie sich in der Nacht vor ihrem nächsten runden Geburtstag fühlen würden. Der Gedanke an die nächste Dekade des Lebens machte die meisten Befragten nachdenklich und sorgenvoll.

Motiviert zu Höchstleistungen und Seitensprüngen
Aber nicht nur der Sinn des Lebens wird vor großen Geburtstagen ein Thema. Auch die Lust Extremes auszuprobieren steigt und mit der Motivation, nichts im Leben zu verpassen, tummeln sich auch überdurchschnittlich mehr Neun-Ender auf Seitensprung-Portalen. Unter 500 Erstteilnehmer eines Marathons fanden sich ebenfalls überdurchschnittlich viele Neun-Ender. Die Psychologen verbinden die starke Motivation der Neun-Ender mit nahendem Ende und dem Gedanken an einen "frischen Beginn" im Leben.

Wie alt sind Sie wirklich?
Machen Sie den Test und finden Sie Ihr biologisches Alter heraus!

test

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum