Kaffee ist das beste Viagra

Studie zeigt

Kaffee ist das beste Viagra

Rezept gegen Potenzprobleme: Zwei Tassen Kaffee täglich sorgen für mehr Stehkraft.

Sie leiden unter Erektionsproblemen? Trinken Sie mehr Kaffee! Laut US-Forschern soll Koffein vor einer erektilen Dysfunktion schützen. Klingt unglaubwürdig, aber einen Versuch ist es wert!

Für die aktuelle Studie werteten die Forscher der US-amerikanischen University of Texas Daten von 4000 Männern aus. Anhand von Ernährungstagebüchern erfassten die Wissenschaftler die Menge an Koffein, die die Probanden täglich zu sich nahmen. Zusätzlich ermittelten sie, ob die Studienteilnehmer an erektiler Dysfunktion litten.

Ergebnis
Die Studie ergab: Männer, die täglich 85-170 Milligramm Koffein (1-2 Tassen Kaffee) zu sich nehmen, haben ein um  42 Prozent geringeres Risiko, an Potenzproblemen n zu leiden, als solche, die nur 0-7 Milligramm täglich konsumierten.

Zusätzlich wurde geprüft, ob dieser Effekt auch bei  Risikogruppen für Potenzstörungen, beispielsweise mit Übergewicht und Bluthochdruck, eintritt und stellten dabei fest: Auch bei ihnen schützte das tägliche Kaffeetrinken.

Warum ist das so?
Koffein weitet die Blutgefäße, fördert so den Blutfluss im Penis und erleichtert damit eine Erektion. Das einfache Rezept gegen Potenzprobleme: 1-2 Tassen Kaffee täglich.

Das sind die besten Tipps für mehr Stehkraft:

Die besten Potenz-Tipps 1/10
1. Essen Sie gesund
Fette und ungesunde Ernährung sind schlecht für die Durchblutung. Eine Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Fisch und Vollkornprodukten kann hingegen die Potenz fördern. Studien haben gezeigt, dass eine Ernährungsweise, die zum Herzinfarkt führen kann, genauso schlecht für die benötigte Durchblutung des Penis ist. Eine mediterrane Diät mit viel Obst, Vollkorn und Fisch wirkt sich positiv auf die sexuelle Funktion aus.