Die 6 besten Tipps für Allergiker

Pollenzeit

Die 6 besten Tipps für Allergiker

Im Frühling leiden Allergiker besonders. Das sind die besten Selbsthilfe-Tipps.

Endlich Frühling! Doch nicht für jeden beginnt jetzt die schönste Zeit des Jahres. Pollenallergiker müssen jetzt mit Niesattacken, tränenden Augen und laufender Nase kämpfen. Die Pollen in der Luft sind zwar nicht schädlich, doch bei Allergikern reagiert das Immunsystem übersensibel. Das sind die besten Tipps, die bei Heuschnupfen helfen.

Die 6 besten Tipps für die Pollenzeit 1/6
1. Befreien Sie Ihre Nase
Wenn Sie die Pollen quälen, dann sollten Sie, so schnell wie möglich, eine Nasenspülung mit Salzlösung machen. Das beugt der nächsten Niesattacke vor.

Die Belastungen schwanken mit den Wetterbedingungen. Unter günstigen Bedingungen kann die Belastung rasch ansteigen, bei Niederschlägen aber auch rasch wieder senken. Hier finden Sie alle Infos zum aktuellen Pollenflug: www.pollenwarndienst.at

Tipps gegen Pollen 1/7
Kleidung beim Betreten der Wohnung wechseln