So hält Sofia Vergara ihre Kurven in Topform

Sexy mit 42

So hält Sofia Vergara ihre Kurven in Topform

Die Latina verriet ihre Fitness- und Ernährungstipps für einen Top-Body.

Als Vollblut-Südländerin ist man von Mutter Natur mit Kurven an den richtigen Stellen gesegnet - davon hat auch Schauspielerin Sofia Vergara (42) genug abbekommen. Die Latina zelebriert ihre Weiblichkeit wie wohl keine andere in Hollywood - sexy Dekolletées, eng anliegende und figurbetonte Kleider, die ihre Kehrseite ins richtige Licht rücken und Mega-Heels gehören zu ihren Auftritten einfach dazu.

Damit ihr Körper auch in Schach bleibt und die Kurven nicht zu viel des Guten werden, muss sie jedoch auch etwas dafür tun. Nicht viel, wie sie gesteht, aber immerhin. Die Kolumbianerin verriet in einem Interview, dass sie sich "dank guter Gene" nicht pausenlos im Fitness-Studio abrackern muss. Erst mit 40 Jahren habe sie begonnen richtig Sport zu treiben und auf ihre Ernährung zu achten.

Training
Sie setzt auf die Pilates inspirierte "Lagree"-Methode von Celebrity-Trainer Sebastian Lagree. Dabei wird der ganze Körper bei einem Mix aus Cardio und Muskeltraining geformt. Mit dem "Megaformer", einem Gerät mit zwei festen Plattformen und einem beweglichen Mittelteil, werden die Übungen ausgeführet.

Sünden genießen

Wenn es auf die Ernährung ankommt setzt Vergara auf gesunde Gemüsesäfte. Außerdem gehört sie zu jener Sorte Frauen, die auch trainieren, um sich Sünden leisten zu können. Ihr Motto: "No pain, no cake". Wenn sie nascht, trainiert sie eben eine Extra-Einheit. Scheint gut zu funktionieren!

Diashow: Stars von ihrer sportlichen Seite

Stars von ihrer sportlichen Seite

×