Low carb: Das dürfen Sie essen

Keine Kohlenhydrate

Low carb: Das dürfen Sie essen

Welche Lebensmittel liefern eigentliche keine Kohlenhydrate? Wir klären auf!

Bestimmt haben Sie schon mal etwas von "low carb" gehört. Doch welche Lebensmittel liefern eigentliche keine oder wenige Kohlenhydrate? Die meisten von uns denken als erstes an Fleisch. Und das stimmt auch! Fleisch enthält tatsächlich keine Kohlenhydrate - allerdings nur unverarbeitet. Wenn Sie das Schnitzel panieren, dann hat das mit low carb nichts mehr zu tun.

Wer eine Low carb-Diät machen möchte, sollte Kohlenhydrate weitestgehend vermeiden. Denn Kohlenhydrate haben einen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel und sollen den Fettabbau behindern.

Lebensmittel ohne Kohlenhydrate 1/9
Fleisch
In seiner naturbelassenen Form enthält es keine Kohlenhydrate. Paniert oder frittiert sieht es allerdings anders aus.

Die besten Low-Carb-Alternativen 1/10
1. Gemüse-Spaghetti statt Pasta
Sie lieben Pasta? Lassen Sie die Nudeln weg! Klingt ungewöhnlich, ist es aber gar nicht. Machen Sie Ihre "Nudeln" einfach selber und zwar aus Gemüse. Zucchini oder Karotten eignen sich hervorragend für eine Low-Carb-Alternative. Einfach mit einem Schäler in dünne Streifen schneiden, kurz in heißem Wasser ziehen lassen und mit Sauce übergießen. Schmeckt herrlich, spart jede Menge Kohlenhydrate und liefert eine Extraportion Vitamine.