purplewings919

317 Kilo

Darum aß diese Frau 8.000 Kalorien täglich

Nur eine Schwangerschaft hält diese Frau davon ab, noch mehr zuzunehmen.

Während die meisten Frauen wohl ein ganz anderes Ziel vor Augen haben, lautete Monica Rileys Wunsch, einmal die dickste Frau der Welt zu werden. Bereits 317 Kilo wog sie. Um das 450-Kilo-Ziel zu erreichen, hatte sie tatkräftige Unterstützung von ihrem Ehemann, den sie auch ihren "Feeder" nannte. Da sie schon lange nicht mehr selbst in der Lage ist, den Alltag zu meistern, sorgte er nach eigener Angabe dafür, dass Monica 8.000 Kalorien täglich zu sich nahm. Aber warum mutet man so etwas dem eigenen Körper oder gar dem Körper seiner Frau zu?

 

 

Belly full of chocolate milk. ????

Ein Beitrag geteilt von From sugar babe to sugar blob (@purplewings919) am

 

"Wie eine Königin"

Die 28-jährige Texanerin zelebrierte auf Instagram jede Gewichtszunahme ihres Körpers. Mit ihrem Körpergewicht wollte Monica sich wie eine Königin fühlen, zu dick, um sich zu bewegen. Ihr Mann unterstütze sie bei diesem Vorhaben, weil die Texanerin offenbar glücklich damit war. Auch gesundheitliche Risiken, die damit einhergehen, schreckten das Paar nicht davon ab. Nur eines konnte Monica tatsächlich dazu bewegen, ihren Lebenswandel zu überdenken. Seit Kurzem ist die Texanerin schwanger und möchte daher wieder abspecken.

 

 

Spending time with the love of my life.

Ein Beitrag geteilt von From sugar babe to sugar blob (@purplewings919) am


Umdenken

Monica hat zum Glück realisiert, dass ihr Übergewicht eine Gefahr für das Baby bedeutet und möchte für ihre neue Rolle als Mutter wieder fit werden. Sie freut sich riesig darauf, Mama zu sein, und hat beschlossen, wieder abzunehmen. Wir hoffen, dass ihr dies genauso gut gelingt wie ihre Gewichtszunahme. Bestimmt wird sie auch davon auf Instagram berichten!

 

 

No filters needed

Ein Beitrag geteilt von From sugar babe to sugar blob (@purplewings919) am