Jetzt kommt die Diät für schöne Haut

2 Tage ungeschminkt

Jetzt kommt die Diät für schöne Haut

5:2 Skin Diet: 5 Tage schminken, 2 Tage nicht - und die Haut wird viel schöner.

Das ist DER Beauty-Trend, der einen Wahnsinnsteint verspricht: Die "5:2 Skin Diet". Fünf Tage pro Woche dürfen Sie sich schminken, aber zwei Tage sollten Sie komplett auf Make-up verzichten. Benannt nach dem Diätkonzept 5:2, wonach an zwei Tagen die Kalorienanzahl stark reduziert wird und an den restlichen fünf Tagen geschlemmt werden darf.

Was bringt's?
Wenn man der Haut regelmäßige Pausen gönnt, dankt sie es uns mit einem ebenmäßigen, straffen Teint und die Zellen können sich regenerieren. Klingt doch gut! Und so unwahrscheinlich ist das auch gar nicht. Gerade Make-up kann die Poren verstopfen und so zu Unreinheiten führen. Eine Make-up-Pause ist also ein kleiner Wellness-Urlaub für die Haut - sie kann sich so richtig schön erholen. Und auch Hautirritationen, die durch tägliches Schminken entstehen, können abklingen.

Ohne Schminke aus dem Haus?
In den meisten Beauty-Produkten stecken jede Menge chemische Inhaltsstoffe, Konservierungsmittel und Duftstoffe, die die Haut aus dem Gleichgewicht bringen. Darum tut ein Verzicht richtig gut. Für jemanden, der sich täglich schminkt, kostet es sicher etwas Überwindung ungeschminkt aus dem Haus zu gehen - es zahlt sich aber aus. Probieren Sie die schminkfreien Tage doch einfach mal im nächsten Urlaub aus. Auf eine Tagescreme mit Lichtschutzfaktor sollten Sie aber nicht verzichten!

4 Regeln für schönere Haut 1/4
1. Was das Gesicht berührt, muss regelmäßig gereinigt werden
Von Kopfkissen, über Handtücher, bis Schmink-Utensilien: Was das Gesicht berührt muss regelmäßig gereinigt werden. Wechseln Sie den Bezug Ihres Kopfkissens einmal die Woche, denn hier setzt sich jede Menge Schmutz fest, der dann das gereinigte Gesicht wieder verschmutzt. Make-up-Schwämmchen und Pinsel müssen ebenfalls regelmäßig gereinigt werden. Und nicht vergessen: Auch das Handy berührt das Gesicht und sollte geputzt werden.