Wer sein Geld für DAS ausgibt, ist glücklicher

Studie

Wer sein Geld für DAS ausgibt, ist glücklicher

Wie unsere Ausgaben unser Glück beeinflussen.

Geld allein macht nicht glücklich, oder doch? Das stimmt, doch wer sein Geld clever ausgibt, der kann sein Glück damit immens steigern.

Wege zum Glück

Egal ob Shoppen im klassischen Einzelhandel oder Onlineshopping. Wenn wir uns etwas kaufen, dann löst das Glücksgefühle aus. Doch diese sind meist nur von kurzer Dauer, weil wir uns an materielle Dinge schnell gewöhnen. Somit verlieren sie mit der Zeit auch an Bedeutung. Stattdessen kam eine neue Studie zu dem Ergebnis, dass wir unser Geld lieber in Erlebnisse investieren sollten, um langfristig glücklicher zu sein. Das kann ein Konzertbesuch, eine Reise oder sogar ein Restaurantbesuch sein. Warum Unternehmungen wie diese mehr Glück stiften? Weil Erlebnisse länger im Gedächtnis bleiben. Außerdem teilt man sie meist mit anderen Menschen und so werden sie zu Erinnerungen. Dr. Thomas Gilovich, seinerseits Psychologieprofessor an der Cornell University, fasst das noch einmal so zusammen: „Materielle Dinge bleiben immer separiert von dir. Erlebnisse werden zu Erinnerungen und somit zu einem Teil von dir."

 

9 Strategien für mehr Glück und Zufriedenheit 1/9
1. Anderen helfen
"Täglich eine gute Tat" – so lautet der Leitspruch der Pfadfinder. Aber nicht nur Pfadfinder sollten nach dieser Devise leben. Anderen Menschen zu helfen und diese zu unterstützen ist nicht nur für die Hilfebedürftigen, sondern für jeden Menschen ein Gewinn.