Wie erkenne ich Kontaktlinsen-Unverträglichkeit

Trockene Augen

Wie erkenne ich Kontaktlinsen-Unverträglichkeit

Priv.-Doz.Dr. Christiane Falkner-Radler, Fachärztin für Augenheilkunde, antwortet.

Frage: Worauf muss man bei Anwendung von Kantaktlinsen achten, um ein trockenes Auge zu vermeiden? Was ist bei der Anwendung von
Tränenersatzmitteln wichtig zu wissen?


Antwort: Bei einem trockenen Auge werden Kontaktlinsen meistens eher schlechter vertragen. Daher sollte man primär „formstabile“ Kontaktlinsen versuchen, da diese in der Regel besser vertragen werden. Bei „weichen“ Kontaktlinsen sind das Material, der Wassergehalt und die Sauerstoffdurchlässigkeit sowie gute Pflegeprodukte essenziell. Eine geringe Tragedauer ist ebenso hilfreich. Weiters kann man den Tragekomfort mit befeuchtenden Augentropfen, am besten konservierungsmittelfrei, optimieren. Tränenersatzmittel sollten nach einer gründlichen Augenuntersuchung den entsprechend diagnostizierten Anteil des gestörten Tränenfilms ersetzen.

Priv.-Doz.Dr. Christiane Falkner-Radler, Fachärztin für Augenheilkunde, Augenchirurgin, 1090 Wien. www.falkner-radler.at