Symptome einer entzündeten Bauchspeicheldrüse?

Bauchschmerzen

Symptome einer entzündeten Bauchspeicheldrüse?

Dr. Theresa Kapral, Fachärztin für Innere Medizin, antwortet.

Frage: Wie erkennt man eine entzündete Bauchspeicheldrüse? Was sind die Auslöser?
 

Antwort: Die akute Bauchspeicheldrüsenentzündung (Pankreatitis) ist selten, kann aber durchaus bedrohlich sein. Symptome: Oberbauchschmerzen, Anstieg der Enzyme der Bauchspeicheldrüse im Blut, heftige, oft gürtelförmige Bauchschmerzen, die nach allen Seiten ausstrahlen können. Übelkeit, Blähungen, Fieber, Bauchwasser, seltener Gelbsucht, Blutdruckabfall, im schlimmsten Fall auch Schock. Ursachen: Gallenwegserkrankungen, vor allem Gallensteine (50 %), regelmäßiger Alkoholmissbrauch (35 %), nicht erkennbare Ursachen (15 %). Diagnose: Anamnese, Labor, Ultraschall, Computertomografie (um Ausmaß der Entzündung festzustellen).

Dr. Theresa Kapral, Fachärztin für Innere Medizin, Rheumatologie, www.mza.at