Durchschlafprobleme bei Kindern: Was tun?

Kein guter Schlaf

Durchschlafprobleme bei Kindern: Was tun?

Dr. Peter Voitl, Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde, antwortet.

Frage: Mein Sohn ist vier ­Jahre alt und kann nicht durchschlafen. Nachts möchte er aus dem Bett aber nicht raus, da wir im gleichen Zimmer schlafen. Er weint und wälzt sich nervös im Bett. Was kann ich tun?

Antwort: Mit 4 Jahren ­wäre natürlich ein eigenes Kinderzimmer für die Entwicklung Ihres Kindes dringend anzuraten, wenn Sie die Möglichkeit dazu haben.
Zudem würde ich zu einer kinderpsychologischen Unterstützung raten, da die Situation ja sehr belastend sein kann.

Dr. Peter Voitl, Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde, 1220 Wien. www.kinderarzt.at