Durch diese Fehler werden Sie krank

...

1. Sie schütteln Hände

Tun Sie es nicht - besonders in der Erkältungszeit ist Händeschütteln tabu. Über die Hände gelangen die Erreger auf die Schleimhäute. Waschen Sie sich so oft wie möglich gründlich die Hände.

2. Sie lüften zu wenig

Heizungsluft trocknet die Schleimhäute ab und Erreger haben dann leichtes Spiel. Lüften Sie regelmäßig, egal wie kalt es draußen ist.

3. Sie bleiben zu Hause

Die Grippewelle treibt gerade ihr Unwesen, da bleib ich lieber zu Hause. Keine gute Idee! Durch Bewegung an der frischen Luft wird das Immunsystem besser. Infekte können besser abgewehrt werden. Das Shoppingcenter sollten Sie in der Grippezeit allerdings lieber meiden, denn überall wo sich viele Menschen tummeln, tummeln sich auch Keime und Bakterien.

4. Sie ernähren sich falsch

Der Körper braucht jetzt Vitamine, um für den Kampf gegen Krankheitserreger gewappnet zu sein. Essen Sie viel frisches Obst und Gemüse, zusätzlich hilft Zink (Linsen, Haferflocken, Käse) den Abwehrkräften.

5. Sie fassen sich ständig ins Gesicht

Finger weg! Da Erkältungsviren vor allem über die Hände verteilt werden, sollten Sie das wirklich lassen.

6. Sie ziehen sich zu dünn an

Die Sonne scheint, da reicht doch die dünne Bluse unter der Winterjacke! Täuschen Sie sich nicht! Entscheiden Sie sich lieber für den Zwiebellock, so können Sie sich nach Belieben an- oder ausziehen.

7. Sie schlafen zu wenig

Wer ein starkes Immunsystem haben möchte, sollte ausreichend schlafen. Vier bis fünf Stunden Schlaf braucht unser Körper um sich zu regenerieren. Auch Stress schwächt die Abwehr.

8. Sie haben kalte Füße

Warme Füße sind wichtig! Durch das Abkühlen wird nämlich das Immunsystem geschwächt! Viren und Bakterien haben dann leichtes Spiel.

9. Sie trinken zu wenig

Damit die Schleimhäute Erreger abhalten können, müssen sie immer schön feucht sein. Trinken Sie mindestens zwei Liter Flüssigkeit pro Tag.

10. Sie machen zu viel Sport

Bewegung an der frischen Luft ist gesund und stärkt die Abwehr, aber Vorsicht, zu viel Sport kann das Immunsystem schwächen. Außerdem sollte man bei sportlicher Betätigung im Freien jetzt besonders auf die richtige Kleidung achten und die durchgeschwitzten Klamotten sofort nach dem Training ausziehen.