Top 10 Lebensmittel für Ihr Herz

...

1. Apfel

Senkt den Cholesterinspiegel und hemmt dank hohem Pektin-Gehalt die Bildung von Ablagerungen in den Gefäßen. Laut US-Studie verringern zwei Äpfel pro Tag das Herzinfarktrisiko um bis zu 30 Prozent.

2. Brokkoli

Das Antioxidans Sulforaphan wirkt entzündungshemmend und reinigt die Blutgefäße. Dazu wird das Gemüse Menschen empfohlen, die an Blutarmut leiden.

3. Tomaten

Dank des Wirkstoffs Lycopin ein echter Cholesterin-Killer! Wichtig: Lycopin kann sich erst durch Erhitzung voll entfalten. Tomatenmark ist besser als Tomatensalat.

4. Knoblauch

Die sekundären Pflanzenstoffe sind gut für Blutgefäße und Stoffwechsel. Knoblauch kann sogar Ablagerungen in Arterien rückgängig machen.

5. Nüsse

Die ungesättigten Fettsäuren senken den Cholesterinspiegel und hemmen so Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Ideal: eine Handvoll pro Tag.

6. Melonen

Der rote Farbstoff in der Wassermelone ist Cholesterin-Senker und Radikalfänger zugleich. Honigmelonen verhindern das Zusammenkleben der Blutblättchen.

7. Oliven- & Rapsöl

Olivenöl erhöht die Konzentration an gutem HDL-Cholesterin im Blut. Wichtig: Nur natives Olivenöl verwenden! Eine ähnlich positive Wirkung hat Rapsöl.

8. Lachs

Die Omega-3-Fettsäuren, verbessern die Fließfähigkeit des Blutes. Fisch sollte zwei Mal pro Woche am Speiseplan stehen. Alternativen zu Lachs: Makrelen und Thunfisch.

9. Brombeeren

Anthocyane (Pflanzenfarbstoffe) fördern die Durchblutung des Körpers, schützen die Gefäße und senken den Blutdruck.

10. Curry

Der gelbe Farbstoff Curcumin senkt den Cholesterinspiegel und kann die Herzfunktion verbessern. Dazu wirkt er blutdrucksenkend.