diaet

Schlank-Tricks:

Artikel teilen

Schlank-Tricks:

Genuss wählen:

Ob Christkindlmarkt oder Adventjause: Überlegen Sie, welche Genüsse Ihnen besonders wichtig sind. Das heißt: entweder Punsch mit Ofenkartoffel oder eben ein paar Kekse. Denn Genuss hat nichts mit Menge zu tun: Sie müssen nicht überall zuschlagen!

Keine Snacks:

Viele Advent-Snacks – wie Bratwürste oder Ofenkartoffeln – sind Hauptmahlzeiten und sollten auch als solche bewusst verbucht werden. Bleiben Sie bei drei Mahlzeiten (Frühstück, Mittag, Abend) am Tag.

Schlank essen:

Zahlreiche Winterlebensmittel sind tolle Figurbooster, wie Maroni – 100 g enthalten nur 200 kcal, sind basisch, glutenfrei, sättigen, sorgen dank komplexer Carbs, dass der Blutzuckerspiegel stabil bleibt. Weiters top: der Stoffwechsel anregende Ingwer, Walnüsse, Kürbis, Zimt.    

Zeit nehmen:

Bei Weihnachtsfeiern & Co. ja nicht im Stehen und nebenbei essen. Hinsetzen, einen Essplatz einrichten – langsam und bewusst speisen. Auf die Sättigung achten.

Basis schaffen:

Gehen Sie jetzt nur nie hungrig aus dem Haus, sonst tappen Sie leicht in die Figurfalle. Achten Sie auf eine kalorienarme und Low-Carb-Basisernährung. Der Pre-Party-Tipp der Topmodels: nährstoffreiche Suppen und vor allem Sauerkraut. Letzteres ist reich an Vitaminen bei nur 19 Kalorien pro 100 g und produziert das Hormon GLP-1, das den Insulinspiegel niedrig hält und so später Heißhungerattacken vermeidet.

OE24 Logo