40 Pflege-Tipps für schöne Haut

Wellness-Programm

40 Pflege-Tipps für schöne Haut

Was Ihrer Haut gut tut. Wir verraten Ihnen Top-Pflege-Tipps für gesündere, frischere und straffere Haut.

Was Haut & Haar nach dem Sommer gut tut
Feuchtigkeit:
Gerade für trockene Haut stellen die Sommermonate eine große Belastung dar: Sonne, Meerwasser oder Wind trocknen sie noch mehr aus. Sie wird rau, rissig oder entzündet sich sogar. Daher: Sowohl den Teint wie auch den Body ausgiebig mit Feuchtigkeit verwöhnen. Dazu gibt es in der Apotheke eine Reihe spezieller Pflegeprodukte.

Verjüngung: Gegen unebenmäßige Pigmentierungen, Altersflecken, Festigkeitsverlust oder Fältchen brauchen Sie stärkere Geschütze. Entweder man wagt den Gang zum Beauty-Doc oder man vertraut auf höchst effiziente Pflege.

Do-it-yourself: Günstigere Alternative: Masken zum Selbermachen. Bei trockener Haut: 2 EL Topfen, 1 EL warmen Honig und 1 TL Olivenöl zu einem Brei verrühren und auf dem Gesicht auftragen. Nach 15 Minuten abwaschen und danach wie gewohnt Feuchtigkeitspflege auftragen.

Haare: Auch sie brauchen Extra-Pflege. Verwenden Sie beim Waschen kein heißes (macht das Haar stumpf!), sondern lauwarmes Wasser. Einmal pro Woche eine Packung machen und nach der Haarwäsche Essigspülungen: Dazu 3 EL Essig mit 1/2 l Wasser mischen.

40 Pflegetipps für schöne Haut 1/40
Tipp 1: Regelmäßige Reinigung
Durch die morgendliche und abendliche Reinigung werden nicht nur Cremes und Make-up entfernt sondern auch Hautfett und Schweiß. Die Poren verstopfen nicht und Bakterien können sich nicht vermehren.