Kreuzbandriss im Knie - OP erforderlich?

Kreuzbandriss

Kreuzbandriss im Knie - OP erforderlich?

Frage: Muss man einen Kreuzbandriss im Knie immer und sofort operieren? Was gibt es für Alternativen?

Antwort: Wenn keine Begleitverletzungen von Knochen, Knorpel oder Meniskus vorliegen, kann mit der Operation bis zum vollständigen Abklingen der entzündlichen Veränderungen zugewartet werden. Allerdings erhöht das Warten auch die Gefahr von sekundären Schäden der vorher genannten Strukturen. Einen Kreuzbandriss nicht zu operieren, kommt bei fehlendem sportlichen Anspruch, fehlender subjektiver und objektiver Instabilität oder bei hohem Alter des Patienten/der Patientin infrage. Natürlich spielt auch der internistische Gesamtzustand des Patienten eine Rolle (wie Herzgesundheit). Die Alternative besteht in einem sehr individuell gestalteten Training, allerdings selbst hier ohne Garantie auf Erfolg.

Dr. Martin Gruber, Facharzt für Orthopädie, Leiter des MZA und ÖSV-Teamarzt, www.mza.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.