Schilddrüsenunterfunktion: Die Anzeichen

...

1. Ständig kalt

Wer ständig friert, obwohl es allen anderen warm genug ist, könnte eine Schilddrüsenunterfunktion haben.

2. Depressive Verstimmung

Auch hinter depressiven Verstimmungen kann die Schilddrüse stecken.

3. Übergewicht

Sie essen nicht viel, treiben genügend Sport und leiden trotzdem unter Übergewicht? Auch in diesem Fall sollten Sie eine Schilddrüsenunterfunktion in Betracht ziehen.

4. Ständig müde

Sie sind ständig müde, obwohl Sie ausreichend schlafen? Lassen Sie Ihre Schilddrüse checken!

5. Hoher Cholesterinwert

Die Schilddrüsenunterfunktion führt häufig zu hohen Cholesterinwerten im Blut.

6. Konzentrationsschwierigkeiten

Auch Konzentrationsprobleme können das Symptom einer Unterfunktion sein.

7. Vergesslich

Sie vergessen alles und müssen sich sogar Merkzettel schreiben. Lassen Sie Ihre Schilddrüse untersuchen!

8. Trockene Haut

Trockene, schuppige Haut könnte ein Hinweis auf eine Schilddrüsenunterfunktion sein.

9. Juckreiz

Sie müssen sich ständig kratzen? Auch das könnte ein Anzeichen sein.

10. Niedriger Blutdruck

Der Blutdruck von Menschen mit einer Unterfunktion der Schilddrüse ist oft zu niedrig.

11. Schwacher Puls

Auch ein langsamer Puls ist ein typisches Anzeichen.

12. Verstopfung

Menschen mit einer Unterfunktion leiden öfter an Verstopfung.

13. Blähungen

Auch Blähungen können ein Hinweis sein.