Smartsleep

Die Lösung für Wenigschläfer?

"Höhle der Löwen": Hype um Wunderdrink

Rekord-Angebot: 1,5 Millionen Euro Investment für "Smartsleep".

In der Gründer-Show "Die Höhle der Löwen" auf Vox hat ein Schlaf-Cocktail für ein neues Rekord-Angebot gesorgt. Die Investoren Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel boten eine Schlafforscher Markus Dworak in der Sendung vom Dienstagabend 1,5 Millionen Euro, um seine Idee zu unterstützen.

Zaubertrank soll Schlafdefizit kompensieren

Der Sportphysiologe Markus Dworak hatte bei dem Pitch seinen Nährstoff-Cocktail "Smartsleep" vorgestellt. 14 Jahre lang forschte er an dem Wunderdrink. Die Mischung aus Kreatin, Vitaminen, Mineralstoffen und Aminosäuren soll dafür sorgen, dass der Körper sich auch in kurzen Nächten besser erholt. Der Drink wird vor dem Schlafengehen eingenommen und soll einem übernächtigten Folgetag vorbeugen. Kreatin wird in der Sportmedizin zur Regeneration zwischen Trainingsphasen eingesetzt. Dworak hat im Zuge von Untersuchungen die positive Wirkung der Substanz auf den Schlag festgestellt.

Top-Seller

Nach der Sendung gehörte der Name des Produktes zu den Top-Abfragen bei der Suchmaschine Google. Hans-Günter Weeß von der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) sieht die Aussage, man erhole sich durch den Drink nachts besser, indes skeptisch: "Vielmehr sehe ich in dieser Aussage die Gefahr, dass immer mehr Menschen zugunsten von Arbeit, Hobbys und anderen Freizeitaktivitäten den für die körperliche Gesundheit unverzichtbaren Schlaf bewusst verkürzen", sagte der Wissenschafter dem Portal stern.de.