Ein starkes Immunsystem: Tipps, um gesund durch den Winter zu kommen

Immun-Boost

Ein starkes Immunsystem: Tipps, um gesund durch den Winter zu kommen

Teilen

Der Winter ist immer noch lang, die Grippe- und Erkältungswelle präsent, und vielen bleibt die Kälte und Nässe geradezu in den Knochen stecken. Aber: mit ein paar zuverlässigen Freunden aus der Obst- und Gemüseabteilung und dem ein oder anderen Tipp lässt sich diese fordernde Zeit gut überstehen.

Ein starkes Immunsystem mit guten Abwehrkräften ist allgemein wichtig, um das ganze Jahr über gesund zu bleiben. Eine richtige, ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung an der frischen Luft, Sonnenlicht, genügend Schlaf und am besten kein Stress, soziale Kontakte mit lieben Menschen – das sind die besten Freunde, die uns durch den langen Winter begleiten sollten.

Was bedeutet das für dich?

  • achte auf eine ausgewogene Ernährung. Integriere in deinen Speiseplan viel Gemüse, Obst und gute Kohlenhydrate wie Bulgur, Hafer und Quinoa
  • integriere Bewegung (oder Sport) in deine Woche – vorzugsweise, an weniger kalten Tagen, an der frischen Luft
  • meide oder reduziere Stress, Alkohol und Nikotin
  • achte darauf, täglich 7-8 Stunden Schlaf zu bekommen, an weniger kalten Nächten sogar bei gekipptem Fenster

Natürlich spielt auch die mentale Verfassung eine wichtige Rolle, um das Immunsystem zu stärken. Eine positive mentale Verfassung hilft, Stress zu reduzieren. Chronischer Stress kann das Immunsystem schwächen, da er zu einer übermäßigen Freisetzung von Stresshormonen wie Cortisol führen kann. Und ein geschwächtes Immunsystem ist anfälliger für Infektionen und Krankheiten. Die Entscheidung also, sich selbst mehr Ruhe zu gönnen, den Kalender von weniger wichtigen Terminen zu befreien und stattdessen mehr Me-Time einzuplanen, ist eine Entscheidung für Selbstliebe.

Wie könnte so eine Me-Time aussehen?

  1. beschäftige dich mit schönen, entspannenden Hobbies wie Lesen, etwas Gutes kochen, etwas Gutes essen, schöne Gespräche führen, spazieren gehen,
  2. höre ein neues Hörbuch oder Audio-Buch oder meditiere,
  3. verbringe mehr Zeit mit lieben Menschen, die dir guttun und bei denen du Energie tanken kannst
  4. plane Me-Time bewusst in deinen Tag ein

Wie unsere Ernährung unser Immunsystem beeinflusst

Auf die richtige Wahl von Lebensmitteln sollte in dieser Zeit besonders geachtet werden. Obst und Gemüse alles Art ist hier unser Freund – am besten in allen Regenbogenfarben: Grünes wie Brokkoli, Kohlsprossen, Fisolen, Bohnen, aber auch oranges Obst und Gemüse wie Karotten, Orangen, Mandarinen und Süßkartoffel, rotes wie rote Paprika und Himbeeren aber auch Knoblauch, Hülsenfrüchte, Nüsse, Ingwer, Heidelbeeren, Zitronen, Limetten, Grapefruits dürfen auf unserer Einkaufsliste nicht fehlen.

Sind Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll?

Die Vitamine A, B6 und B12, C, E und Zink, Selen, Eisen und Kupfer finden wir auch in unseren Nahrungsmitteln. Überhaupt kann unsere Ernährung alles abdecken. Wir brauchen also gar nicht zu Nahrungsergänzungsmitteln zu greifen, außer wir haben einen Mangel. Wer viel Grünes, viel Obst, viel Gemüse, und gute Ballaststoffe zu sich nimmt und das alles frisch zubereitet, ist auf dem besten Weg, sein Immunsystem zu stärken.

Wie wir alle wissen, ist die Sonne der beste Vitamin-D-Lieferant. Daher raus an die Luft! Ob man zusätzlich Vitamin D einnehmen soll, das bespricht man am besten mit dem Arzt/der Ärztin.

Von diesen Lebensmitteln gerne mehr

Ingwer: Ingwer hat eine entzündungshemmende und antioxidative Wirkung und unterstützt unsere Verdauung. Und eine gute Verdauung ist wichtig für unser Immunsystem!
Knoblauch: Knoblauch hat antibakterielle Eigenschaften und ist gut für unsere Darmflora.
Honig: Honig wirkt keimhemmend und hat antibakterielle Eigenschaften.
Kurkuma: Curcumin wirkt entzündungshemmend und antioxidativ. Kurkuma am besten immer mit Pfeffer einnehmen, da Curcumin dadurch um ein 20-faches besser aufgenommen wird.

Mehr zu diesem Thema findest du auf der Webseite von unserer Kolumnistin Ursula Vybiral www.easyeating.at

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo