Slideshow

Die besten Tipps für Hygiene im Bad

Die besten Tipps für Hygiene im Bad

1. Duschvorhang wöchentlich reinigen

Der Duschvorhang ist eine Schimmelfalle. Auf nassen, feuchten Flächen legt sich besonders oft Schimmel an. Dieser kann Allergien und Asthma auslösen. Daher bitte immer das Bad nach dem Duschen lüften und den Duschvorhang wöchentlich mit einer Lösung aus Wasser und Essig reinigen.

2. Zahnbürste in den Schrank

Die Zahnbürste gehört entweder im Schrank oder in einer Schublade aufbewahrt. Dort sollte sie aber nicht in einem geschlossenen Behältnis sein, sondern am besten in einem Zahnputzbecher, damit sie auch trocknen kann. Liegt die Zahnbürste neben dem Waschbecken, gelangen bei jedem Händewaschen und beim Spülen der Toilette mit offenem Deckel Bakterien auf die Bürste.

3. Handtücher regelmäßig wechseln

Handtücher sollten einmal in der Woche ausgetauscht werden. Wichtig ist vor allem, dass die Handtücher nach der Anwendung auch gut trockenen können.

4. Hände waschen

Händewaschen, so banal es klingt, ist eine der effektivsten Methoden, um Krankheiten und Infektionen zu vermeiden. Dafür benötigen Sie keine aggressiven Reinigungsmittel. Eine einfache Seife und warmes Wasser genügt vollkommen.