Zwilling

Medizinische Sensation!

Diese Frau ist ihr eigener Zwilling

Taylor Muhl zählt zu den wenigen Menschen mit zwei DNA-Strängen.

Zwei verschiedene Immunsysteme, zwei unterschiedliche DNA, zwei eigenständige Blutkreisläufe - Sängerin und US-Model Taylor Muhl ist ein medizinisches Phänomen. Nur etwa hundert Menschen auf der Welt sind wie sie als chimärischer Zwilling geboren worden.

 

 

Another photo from my @dailymail article! #taylormuhl #humanchimera #iammyowntwin

Ein Beitrag geteilt von Taylor Muhl (@taylormuhl) am

 

Zwei Menschen in einem Körper

Beim sogenannten Chimärismus verschmelzen die Embryone im Mutterleib. Dies passierte auch bei Taylor Muhl. Davon zeugt auch die besondere Färbung am Bauch des Models. Was Ärzte lange als Geburtsmal vermuteten, weist die besondere Entwicklung der 31-Jährigen hin. Ihre linke Körperseite ist nämlich aufgrund zweier verschiedener DNA-Stränge ein bisschen größer und dunkler gefärbt.

 

 

My secret is... I AM MY OWN TWIN! I have a genetic condition called, Chimersim. I'm a fraternal twin who absorbed my sibling in the womb. I carry my twins genetic make up within my own body, which is the second color skin pigmentation on my torso. There's only 100 cases documented in the world at this time. I'm on a mission to spread Human Chimera awareness and what it can entail. _ To hear details about my condition and story watch today's episode of @thedoctorstv on @cbstv (LA time) at 2:00pm. _ This photo was shot outdoors in natural light, in cold weather by the amazing @jimjordanphotography My twins genetic make up always shows on my torso, but when my body temperature is cold the pigmentation is more prominent, then when my body temperature is lukewarm. _ I felt it was important to show my entire physical demarcation because... In the entertainment business there's an overwhelming amount of pressure to appear physically perfect or within a certain physical stereotype. I hope by showing my own imperfections I can inspire others who have physical abnormalities or who are different, to never let that stop them from pursuing their dreams, to love themselves unconditionally and to know they're beautiful just the way they are! #taylormuhl #humanchimera #iammyowntwin #dailymail

Ein Beitrag geteilt von Taylor Muhl (@taylormuhl) am

 

Kampf gegen die DNA der Zwillingsschwester

Erst nach Jahren erfuhr Taylor von ihrer Besonderheit. Aufgrund einer Dokumentation, die sie im Fernsehen gesehen hatte, wurde sie erstmals auf den Chimärismus aufmerksam. Wenig später folgte dann im Jahr 2009 die Diagnose. Ihrer besonderen Entwicklung verdankt Taylor nicht nur ein einzigartiges Aussehen, sondern sie wird dadurch auch immer wieder vor gesundheitliche Herausforderungen gestellt. Seit ihrer Geburt versucht Taylors eigener Körper die DNA der Zwillingsschwester zu bekämpfen. Dies geht mit einer hohen Anfälligkeit für Allergien und Immunkrankheiten einher. Aber weder von ihrer äußerlichen Besonderheit, noch von den gesundheitlichen Problemen, lässt sich das Model unterkriegen. Sie ermutigt Menschen, zu ihrer Individualität zu stehen und nicht nach Unvollkommenheit zu streben.