Stress

Bestätigt!

Das ist der stressigste Job aller Zeiten

Sie denken, dass Sie einen anstrengenden Job haben?!

Das Berufsleben kann oft an die Substanz gehen. Ob Kindergärtner, Krankenschwester, Arzt oder Manager - jeder Beruf hat seine Berechtigung und auch seine Herausforderungen. Während die einen überhaupt nicht mit einem hohen Lärmpegel zurechtkommen, ist es für andere unvorstellbar, sich den ganzen Tag um Patienten kümmern zu müssen. Schließlich sollte ein Beruf nicht nur Einkommensquelle sein, sondern auch Berufung. Aber einen bestimmten Job gibt es, um den wir andere nicht beneiden sollten. Forscher der Southern Medical University in Guongzhou (China) haben unlängst den stressigsten Beruf aller Zeiten gekürt.

Darum sollten wir mehr Trinkgeld geben

Die Langzeitstudie kam zu dem Ergebnis, dass Kellner kein leichtes Leben haben. Sie hetzen von Tisch zu Tisch, müssen Kritik entgegennehmen, die eigentlich für die Köche gedacht ist und bekommen sehr wenig Anerkennung. Dabei müssen sie stets freundlich sein und gute Laune bewahren. Wer in dieser Branche arbeitet, weiß,  wie stressig das Leben sein kann. Die Forscher kamen außerdem zu dem Ergebnis, dass ein höheres Ansehen viel vom körperlichen und seelischen Druck ausgleichen kann. Wenn Sie also das nächste Mal im Restaurant nach der Rechnung fragen, bedenken Sie vielleicht, dass die Menschen mit dem wissenschaftlich gesehen stressigsten Beruf der Welt zumindest mit ausreichend Trinkgeld belohnt werden sollten.

So können sich Stressgeplagte entlasten

7 außergewöhnliche Stress-Stopper 1/7
1. Summen Sie ein Liedchen!
Summen Sie ein Lied, und Sie kommen sofort auf andere Gedanken. Summen wird mit Ausgeglichenheit und Leichtigkeit in Verbindung gebracht. Das ist kein Zufall! Außerdem wirkt sich Summen positiv auf den Blutdruck aus.