Angenehme Nachtruhe auch bei Hitze

Besser schlafen

Angenehme Nachtruhe auch bei Hitze

 Ein heißer Sommer ist schön, eine Tropennacht kann jedoch zur Qual werden. Wie Sie auch bei hohen Temperaturen gut schlafen können, verraten wir hier.

Tagsüber über 30 Grad und nachts nur wenig Abkühlung – der Hochsommer raubt vielen den Schlaf. Wien gilt mit durchschnittlich 15 Tropennächten (eine Nacht, in der die niedrigste Temperatur nicht unter 20 Grad fällt) pro Jahr als wärmste Stadt im deutschsprachigen Raum. Da die optimale Schlaftemperatur zwischen 15 und 18 Grad liegt, kann das körpereigene Kühlsystem schon einmal schlappmachen. Diese Tipps machen die aufgeheizte Umgebung schlaffreundlicher.

Beste Tipps für die Sommer-Nachtruhe 1/12
+ die richtige Bettwäsche
Dicke Stoffe blockieren den Luftaustausch und konservieren die Körperwärme. Helle Laken aus leichter Baumwolle sind atmungsaktiv und bleiben kühl.

Mehr dazu finden Sie im aktuellen gesund&fit-Magazin am 13. Juli 2015!