Ab wann spricht man von Fieber?

Krank

Ab wann spricht man von Fieber?

Der Kopf brummt, die Wangen glühen, die Augen sind glasig und man leidet unter Schüttelfrost: Das sind typische Anzeichen von Fieber. Ab wann wird aus der erhöhten Temperatur eigentlich Fieber und wann sollte man das Fieber mit Medikamenten senken?

Ist Fieber gefährlich?
Besonders Kinder leiden immer wieder an Fieber - sogar an richtig hohem Fieber. An und sich ist Fieber nicht gefährlich, sondern eine normale Reaktion des Körpers auf das Eindringen von Bazillen. Kommt es zu einer Infektion, erhöht der Körper die Temperatur, um so die Immunabwehr zu stärken. Ab wann man von Fieber spricht, ist jedoch sehr unterschiedlich.

Wann ist es Fieber?
Normal ist eine Körpertemperatur zwischen 36 und 37,4 Grad. Die Temperatur schwankt im Laufe des Tages und ist beispielsweise nach Sport höher als im Ruhezustand. Ab 37,5 Grad spricht man von erhöhter Temperatur. Fieber hat man als Erwachsener mit 38,5 Grad. Bei Säuglingen spricht man bereits ab 37,8 Grad von Fieber. Um hohes Fieber handelt es sich bei Werten ab 39 Grad. Ab 40 Grad spricht man von sehr hohem Fieber.

Ab wann wird es gefährlich?
Fieber an sich ist nicht schädlich, ab einer bestimmten Temperatur kann es aber gefährlich werden. Erwachsene mit 39 Grad Fieber sollten einen Arzt aufsuchen. Mit Säuglingen, die Fieber haben, sollte man immer zum Arzt gehen.

Ab wann Fieber senken?
Leichtes Fieber unterstützt das Immunsystem bei der Arbeit, ab 39 Grad sollte man die Temperatur aber senken. Schonen Sie Ihren Körper, trinken Sie viel, vermeiden Sie körperliche Belastung und schlafen Sie viel.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum