Sehkraft

So halten Sie Ihre Augen fit

5 Tipps für mehr Sehkraft

80 Prozent aller Informationen aus der Umwelt liefert der Sehsinn

Das „Tor zur Welt“ oder die „Fenster zur Seele“ – Körpersprache, Lesen, Autofahren …all das ermöglicht der Sehsinn. Zu Recht werden die Augen als das Hauptsinnesorgan der Menschen bezeichnet. Schließlich nehmen wir 80 Prozent aller Informationen unserer Umwelt mittels Sehsinn war. Nur gute Augen ermöglichen es, sich sicher im Alltag zu bewegen und die Eigenständigkeit zu bewahren.

Karotten für den Durchblick.
Einwandfreies Sehen ist kein Zufall. Spezielle Übungen und augengesunde Ernährung unterstützen die sensiblen Sinnesorgane bis ins hohe Alter. Wie Sie mit Karotten & Co. und speziellen Übungen Ihre Augen verwöhnen, lesen Sie hier!

So halten Sie Ihre Augen fit! 1/5
1. Augentropfen
Tränenflüssigkeit. Besonders wichtig ist, dass das Auge immer mit einem Tränenflüssigkeitsfilm benetzt ist. Umwelteinflüsse wie Wärme, Trockenheit und Feinstaubbelastung können das ­Auge austrocknen. Hier hilft ­eine breite Palette an gut verträglichen Augentropfen.