10 Gründe den November zu mögen

Anti-Winter-Blues

10 Gründe den November zu mögen

Der November ist der Außenseiter unter den Monaten - es ist die dunkle Zeit des Herbstes, die überwiegend verregnet und unschön ist. Die Bäume sind kahl, der Winter ist noch nicht ganz da - kein Grund zu verzweifeln, denn auch jetzt lässt sich einiges genießen und machen. Hier sind 10 Tipps dem November-Wetter zu trotzen und trotzdem Spaß zu haben!

10 Gründe den November zu mögen 1/10
1. Endlich können wir die im September gekaufte Herbstmode ausführen
2. Zeit für Gemütlichkeit & Faulheit
3. Eine Tasse Tee wärmt uns und entspannt
4. Gummistiefel gibt es für alle Geschmäcker
5. Am 11.11. um 11:11 Uhr dürfen wir Krapfen schlemmen
6. Die Vorfreude auf Weihnachten beginnt
7. Leckere Kuchen versüßen Herbst & Winterzeit
8. Ein ganzes Wochenende auf dem Sofa beim Filme schauen und Bücher lesen verbracht? Im November nur verständlich.
9. Lange Spaziergänge durch schöne, herbstliche Alleen
10. Die Adventmärkte eröffnen!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum