Diät

So gesund ist Bier

Artikel teilen

...

1. Bier schützt vor Herzinfarkt

Untersuchungen zeigen, dass Biertrinker ein 40 bis 60 Prozent geringeres Herzinfarkt-Risiko haben als Menschen, die abstinent leben. Mit Maß und Ziel natürlich.

2. Bier senkt Schlaganfall-Risiko

Die Inhaltsstoffe im Bier können die Verklumpung der roten Blutkörperchen verhindern und damit einem Schlaganfall vorbeugen.

3. Bier kann Diabetes verhindern

Auch Diabetes tritt bei Biertrinkern seltener auf. Der Grund: Der Körper kann das den Blutzucker senkende Hormon Insulin besser verwerten.

4. Bier sorgt für stabile Knochen

Bier hat positive Auswirkungen auf den Knochenstoffwechsel und kann vor Osteoporose schützen.

5. Bier senkt Blutdruck

Ärzte haben herausgefunden, dass ein moderater Bierkonsum den Blutdruck senken kann.

6. Bier beugt Gallen- und Nierensteinen vor

Wissenschaftliche Untersuchungen aus Helsinki haben ergeben, dass der Magnesiumgehalt einer Flasche Bier täglich das Nierensteinrisiko um 40 Prozent senkt.

7. Bier sorgt für reine Haut

Der hohe Anteil an den Vitaminen Pantothensäure, B3 und Niacin regt den Stoffwechsel der regenerierenden Hautschichten an und fördert sowohl die Kollagenbildung als auch die Pigmentbildung.

8. Bier sorgt für schöne Haare

Bier ist ausreichend mit Mineralstoffen und Vitamine versorgt, die das Haar kräftigen und zum Glänzen bringen. Eine Bierspülung stärkt vor allem feines Haar und verleiht mehr Volumen.

9. Bier hilft beim Abnehmen

Studien beweisen, dass Menschen, die Bier in Maßen genießen, seltener übergewichtig sind. Grund: Bier regt den Stoffwechsel an.

10. Bier kann Krebs vorbeugen

Bier enthält Polyphenole – Stoffe, die Tumoren vorbeugen, indem sie aggressive freie Radikale aus dem Körper fischen.

OE24 Logo