Slideshow

So beugen Sie ein Doppelkinn vor

Seiten: 123

1. Kampf den Wassereinlagerungen

Exzessiver Alkohol-, Zucker- und Salzkonsum führt zu vollem Gesicht und Doppelkinn. Sie binden Wasser überall im Körper und so auch im Gesicht. Um ein aufgeblähtes Gesicht zu vermeiden sollte man den Konsum reduzieren. Ein dehydrierter Körper neigt eher dazu das durchströmende Wasser beizubehalten - daher: viel trinken!

Seiten: 123
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum