Slideshow

Tipps zur Alzheimer-Vorbeugung

Seiten: 12345

1.) Körperliche Fitness

Wer seinen Körper fit hält, tut auch etwas für sein Gehirn. Deshalb sollten Sie sich ausreichend bewegen. Schon leichte sportliche Betätigung wie flotte Spaziergänge, Radfahren oder Tanzen aktivieren das Gehirn. Als Richtwert sollten Sie 150 Minuten pro Woche anpeilen um gesund und fit zu bleiben.

Seiten: 12345
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum