Glück

Glückssuche

Diese Verhaltensweisen stehen dem Glück im Weg

Kursänderung: So finden Sie zu Ihrem Lebensglück

Im Austeilen von Ratschlägen halten sich viele Menschen für Profis, wenn es aber um das eigene Lebensglück geht, herrscht jedoch Ratlosigkeit. Denn der objektive Blick auf die eigenen Wünsche und Ziele fällt nicht immer leicht. Oft grübeln wir darüber nach, wie wir Freunde und Familie einen glücklichen Moment bescheren können, vergessen dabei aber ganz selbtlos den eigenen Lebenstraum.Um uns selbst nicht im Weg zu stehen, müssen wir daher auch manchmal einen Schritt zurück wagen und Selbstkritik üben. Oft können dabei schon kleine Änderungen Großartiges bewirken.

Fast täglich legen Menschen Verhaltensweisen an den Tag, die ihr Glück sabotieren. So können Sie der Selbstsabotage entgehen:

Das macht unglücklich 1/10
1. Sich vergleichen
Vergleiche sind sinnlos, da man nie in das Innenleben eines anderen Menschen blicken kann. Studien haben gezeigt, dass die negativen Emotionen von anderen oft unterschätzt werden - andere werden glücklicher geschätzt, als sie sind. Konzentrieren Sie sich daher besser auf das eigene Leben, um Ihr Glück zu finden.