So küsst Europa

:

Österreicher und Deutsche sind Romantiker
Sonnenuntergang, Kaminfeuer oder Kerzenschein: Vor dieser Kulisse knutschen deutschsprachige Europäer am liebsten. Für mehr als zwei Drittel ist Romantik das Wichtigste beim Küssen. Auch sonst entpuppen sich Deutsche und Österreicher als wahre Romeos und Julias: Für 48 Prozent sind lodernde Leidenschaft, für 44 Prozent die große Liebe die wichtigsten Kusszutaten. Kein Wunder, dass schnelle Nummern im deutschen Sprachraum out sind: 78 Prozent lassen Kiss-Quickies kalt. Im Schnitt dauert ein Kuss 12 Sekunden.

Spontane Franzosen
Anders empfinden die Franzosen: Bisous gibt es – oft unerwartet – täglich. 6 Prozent stehen auf Dauerknutschen. Jeder Dritte küsst öfter als zehnmal am Tag. Guter Atem ist zwischen Eiffelturm und Seine dabei besonders wichtig: 38 Prozent legen darauf beim Schmusen großen Wert.

Temperamentvolle Italiener
Die Italiener sind europaweit die Nummer eins in Sachen Feuer und Temperament: Der perfekte Kuss muss in Bella Italia höchst leidenschaftlich (53 Prozent) und intim sein – bloß jeder Fünfte erwartet die große Liebe dabei, ein Drittel knutscht ungern in der Öffentlichkeit. In Eboli kostet unerlaubtes Küssen im Auto sogar 500 Euro Strafe. Dafür sind Versöhnungsküsse gern gesehen zwischen Rom und Neapel: Der Bacio nach einem Streit gehört für 11 Prozent der Italiener einfach dazu.

Großbritannien: die Dauerknutscher
Von wegen steif oder zugeknöpft: Die Briten sind Kings beim Dauerknutschen. Mit 31 Stunden, 30 Minuten und 30 Sekunden küssten sich die Londoner Sophia Severin und James Belshaw im Juli 2008 ins Guiness-Buch der Rekorde. Der Durchschnittsbrite liebt es dagegen spontaner: Überraschungsküsse stehen bei jedem Zweiten hoch im Kurs – vor allem der Wiedersehenskuss nach langer Zeit (29 Prozent) wird im Königreich geschätzt wie nirgendwo sonst in Europa.

Spanien: die Leidenschaftlichen
Null Romantik, aber extrem viel Feuer und Leidenschaft: Nur jeder zehnte Spanier mag es sentimental beim Küssen. Dagegen sind Spontaneität (51 Prozent), Leidenschaftlichkeit (48 Prozent) und frischer Atem (42 Prozent) in España gefragt. Ist das der Fall, sind die Spanier beim Knutschen kaum zu bremsen. Ein Drittel von ihnen küsst öfter als zehnmal am Tag.