Trotz Essen: 32-Jährige verhungert

Seltene Magenkrankheit

Trotz Essen: 32-Jährige verhungert

Gastroparesis: Lisa Brown verliert an Gewicht, obwohl sie normal isst.

 

 

Seit bald fünf Jahren kämpft Lisa Brown um jedes einzelne Kilo Körpergewicht. Die Amerikanerin leidet seit ihrem 28. Lebensjahr an einer seltenen Magenerkrankung, die sie um ihre Zukunft bangen lässt: Die Muskeln des Verdauungstraktes versagen, was dazu führt, dass sich ihr Magen nicht oder nur langsam entleert. Lisa verhungert trotz normaler Nahrungsaufnahme.

Alles begann im Jahr 2010: Kurz nach der Hochzeit mit ihrem Mann Patrick verlor sie drastisch an Gewicht. Einst wog die 1,77 m große Frau 63 Kilo - wenige Monate nach der Hochzeit brachte sie nur noch 40 Kilo auf die Waage.

Ein Bild aus glücklicheren Zeiten: So sah Lisa aus, bevor sie an Gastroparesis erkrankte

© http://www.gofundme.com/lisabrown

Die Ärzte wussten zunächst nicht, was Lisa fehlt. Erst in diesem Frühjahr stellte man die Diagnose: Gastroparesis. Nun hoffen die Ärzte, dass einschlägige Therapien bei Lisa Wirkung zeigen und sie bald wieder ein normales Leben führen kann. Nach fünf Jahren Krankheit stapeln sich die Krankenhausrechnungen bei den Browns. Um die Therapien zahlen zu können, hat Lisas Familie nun eine Spendenseite im Internet eingerichtet. Auf www.gofundme.com/lisabrown kann man Lisa finanziell unterstützen.