Was die Bettwäsche über den Sex verrät

Gesund

Was die Bettwäsche über den Sex verrät

Artikel teilen

Neue Liebe? Nehmen Sie mal die Bettwäsche ganz genau unter die Lupe.

Eine neue Beziehung bahnt sich an? Schleichen Sie mal ins Schlafzimmer des potenziellen Partners und nehmen Sie seine Bettwäsche genauer unter die Lupe, denn die Farbe verrät einiges über das Sexleben - auch über seine Qualitäten.

Die Farbe verrät es
Was die Farbe der Bettwäsche über das Liebesleben verrät, wollte der Online-Discounter Lesara wissen und hat 500 Bettwäschekäufe seiner Kunden nach farbpsychologischen Erkenntnissen ausgewertet. Die besagen, dass Knallrot für leidenschaftlichen Sex und temperamentvolle Erotik steht, Gelb für spielerische Varianten, Orange für Genuss und Rosa für zärtliche Romantik. Violett steht für meditativ-spirituelle Sinnesfreuden.

77 Prozent der Kunden kauften graue, weiße oder maximal bordeauxfarbene Bettwäsche. Weiß steht für hygienisch-sauberen Sex, Grau für ein sachlich-neutrales Liebesspiel und bordeaux für Leidenschaft mit angezogener Handbremse. Vorsicht bei Blau, denn das steht für nebensächlichen Sex. Wer das Bett gerne mit grüner Bettwäsche überzieht, ist ein verantwortungsbewusster Mensch.

10 Dinge, die Sie niemals tun dürfen 1/10
Sexkiller 1: Pinkeln bei offener Klotür
Auch wenn es morgens zeitsparend ist, die Toilette zu benutzen, während sich der Partner direkt daneben am Waschbecken die Zähne putzt, sollten Sie das nicht tun! Auch wenn Sie sonst alles mit Ihrem Partner teilen, sollten Sie sich diesen kleinen Rest an Privatsphäre unbedingt bewahren.
OE24 Logo