Jetzt kommen die Gräserpollen: Das hilft!

Allergiker aufgepasst

Jetzt kommen die Gräserpollen: Das hilft!

Saison der Gräserpollen beginnt. Vielerorts Blühbereitschaft erreicht. Das hilft Allergikern:

Allergiker sollten vorsichtig sein: Vielerorts haben die Gräser Blühbereitschaft erreicht oder erreichen sie in den nächsten Tagen, so der Pollenwarndienst. Vor allem lokal könnten sich die ersten Belastungen bemerkbar machen. Betroffene sollten Wiesen meiden, für Spaziergänge Wälder bevorzugen und an ihre Vorsorgemedikation denken.

Auch Wegerich und Ampfer treten auf, und Rapsfelder sollten nach wie vor gemieden werden. Außerdem blüht die Kiefer, deren Pollen optisch auffällige Niederschläge bilden können - für Allergiker allerdings nicht relevant sind. Kastanie, Buche, Eiche, Walnuss und Platane spielen derzeit eine untergeordnete Rolle.

Tipps gegen Pollen 1/7
Kleidung beim Betreten der Wohnung wechseln