Narbe

Geteiltes Schicksal

Darum haben Vater und Sohn die gleiche Narbe

Dieser Vater tut alles, um seinen Sohn zu stärken

Als bei Gabriel Marshall die erschreckende Diagnose "Gehirntumor" lautete, musste er operiert werden. Die Folge war eine große Narbe, auf seiner rechten Kopfhälfte. Um seinem Sohn wieder Selbstvertrauen zu geben, unternahm sein Vater Josh einen Schritt, der viele Herzen berühren sollte.

 

 

Ones a real scar. One is a tattoo to show support and make him feel normal. Father of the year? Fuck yes!

Ein von Fitness Motivation (@aesthetic_revolution) gepostetes Foto am


Nur eine Narbe ist echt

Damit sich der junge Gabriel nicht alleine seinem Schicksal ausgesetzt sah, ließ sich sein Vater die gleiche Narbe auf den Kopf tätowieren. Mit dieser Geste erreichte er tausende Menschen auf Instagram, die Bewunderung für diese Tat ausdrückten. Dieses Symbol gibt Vater und Sohn die Kraft, auch schwere Schicksalsschläge wie dieses gemeinsam durchzustehen.